VNL-Präsident Dr. Egger in Burghausen

VNL-Präsident Dr. Egger in Burghausen

VNL-Präsident Dr. Egger macht Antrittsvortrag für die...

Verein Natürlich Leben wählt neuen Vorstand

Verein Natürlich Leben wählt neuen Vorstand

Landesleitung Bayern beim VNL neu besetzt    

Urlaub und Fasten 2014

Urlaub und Fasten 2014

Urlaub und Fasten 2014   

Neuer Vorstand für Kneippverein Burghausen

Neuer Vorstand für Kneippverein Burghausen

Neuer Vorstand für den Kneippverein Burghausen gewählt...

Laserinfusion

Laserinfusion

Laserinfusion Haemo - Laser

Kooperation Medical Pool

Kooperation Medical Pool

Mag. Dr. Alexander Aichner, Medical Pool Olympiastützpunkt...

Kneipp-Winterbaden im Wöhrsee

Kneipp-Winterbaden im Wöhrsee

Kneipp-Winterbaden im Wöhrsee Burghausen

KiGa Kneippen 2014

KiGa Kneippen 2014

Im Storchenschritt durchs Wasser

Junge Familien entdecken Kneipps Lehre

Junge Familien entdecken Kneipps Lehre

Junge Familien entdecken Kneipps Lehre

Dank Myoreflex wieder fit

Dank Myoreflex wieder fit

Sebastian Kieswimmer behandelt Golfprofi Jochen Lupprian

Aktivitäten des Kneippverein Burghausen

Aktivitäten des Kneippverein Burghausen

Aktivitäten des Kneippverein Burghausen

SemenVitae

SemenVitae

Grüne Gesundheitskraft SEMENVITAE Biogenes Gerstengras Ger...

KiGa - Kneipptag 2015

KiGa - Kneipptag 2015

Kneipptag für Kita-Kids Burghausen. In einer gemeinsamen Ak...

Urlaub und Fasten 2015

Urlaub und Fasten 2015

Gesundheitstage August 2015   Gesundheitstage Maria Alm 201...

Kneipp Verein JHV 2016

Kneipp Verein JHV 2016

Tradition und Moderne verbinden Kneipp-Verein zählt inzwisc...

Urlaub und Fasten 2016

Urlaub und Fasten 2016

Gesundheitstage August 2016   Gesundheitstage Maria Alm 201...

Kneipp-Verein Sommerfest 2016

Kneipp-Verein Sommerfest 2016

Kneipp-Verein Burghausen Sommerfest 2016   Im Juni haben wi...

Urlaub und Fasten 2017

Urlaub und Fasten 2017

Gesundheitstage Mai 2017   Gesundheitstage Mai 2017 Dieses...

Erfolgreich Gesund Abnehmen

Erfolgreich Gesund Abnehmen

Erfolgreich Gesund Abnehmen - Naturmedizinisches Ernährungs- und...

Urlaub und Fasten 2018

Urlaub und Fasten 2018

Gesundheitstage Juni 2018   Eine sehr aktive Gruppe war in...

Kneippverein Sommerfest 2018

Kneippverein Sommerfest 2018

Kneippverein Sommerfest 2018   Der jüngste Kneippverein wel...

Junge Familien entdecken Kneipps Lehre

Kneippfussbad

Junge Familien entdecken Kneipps Lehre

Aufwärtstrend im Burghauser Verein lässt die Landesvorstandschaft des Kneipp-Bundes aufhorchen

Quelle: Passauer Neue Presse, Beitrag vom 25.10.2012

Burghausen. Im Storchenschritt staksen sie barfuß durch kaltes Wasser und nasse Wiesen − und das soll gesund sein... recht viel mehr ist landläufig nicht bekannt vom Kneippen. Die Lebensregeln von Pfarrer Kneipp scheinen in der modernen Gesellschaft immer mehr in Vergessenheit zu geraten. Bayern hat 132Kneippvereine und 22 000 Mitglieder, Tendenz rückläufig. Die Vereine überaltern. Nicht so in Burghausen. Hier ist das Kneipp-Wesen wieder in einem ungeahnten Aufschwung begriffen. Innerhalb weniger Monate ist die Zahl der Mitglieder von 60 auf 80 angewachsen. Junge Familien beginnen plötzlich, Pfarrer Kneipps Lebensphilosophie zu entdecken. Das hat die Landesleitung hellhörig gemacht. Mit ihrem Notizblock ist die Landesvorsitzende und Vizepräsidentin des Kneipp-Bunds Deutschland (600 Vereine, 160 000 Mitglieder) angereist, um Nachforschungen anzustellen. Hans Huber, Hochburg- Acher Heilpraktiker und Sportphysiotherapeut mit Praxis in Burghausen, hat im März die Vorstandschaft übernommen Kneippverein Burghausenund sofort begonnen, junge Berufskollegen und andere Kneipp-Freunde einzubinden und mit verschiedenen Aufgaben zu betrauen. „Wir haben neue Projekte gestartet, um ein jüngeres Klientel anzusprechen. Gerade junge Familien sind interessiert an einer gesunden Lebensweise ,“ stellt Huber fest. Dabei vergisst er aber nicht, die jahrzehntelange Grundlagen- Arbeit seines Vorgängers Rudolf Schmidt herauszustellen, durch die der Kneipp-Verein an verschiedenen Plätzen in Burghausen präsent ist – und ebenso die Philosophie von Kneipp lebendig gehalten wurde. So ist es für ihn kein Neuanfang, sondern eine „Fortsetzung des Kneipp-Gedankens“ – auch mit modernen Mitteln. Heutige Kneipp-Jünger sind nicht nur auf der Kräuterwiese, sondern auch im Internet zuhause. So ist beispielsweise eine Homepage mit „Kneipp-News“ entstanden, ganz im Zeitgeist. „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts,“ lautet der Wahlspruch, den Ingeborg Pongratz, die auch Vorsitzende des Kneipp-Vereins Landshut ist, bei ihrem Burghausen-Besuch vor Mitgliedern in den Raumstellte. Deshalb vermittle der Kneipp-Bund eine wertvolle Gesundheitsidee, die auf den Elementen Ernährung, Bewegung, Lebensordnung, Heilpflanzen und Wasser aufbaut − „für ein gesundes Leben, im Einklang mit uns selbst und unseren Mitmenschen.“ Ein gesundes Leben im Einklang mit der Natur führen und auf diese Art aktiv vorbeugen und Heilung finden: Diesen ganzheitlichen Ansatz hat Sebastian Kneipp (1821 bis 1897) vor 150 Jahren zur Grundlage seiner umfassenden Heilverfahren gemacht. Das Kneippsche Gesundheitskonzept, so Pongratz, habe überdauert und sich stetig weiter entwickelt. Aus der ursprünglichen Wasser- und Kräuterheilkunde sei ein ganzes hoch anerkanntes Gesundheitskonzept entstanden. Leben nach Kneipp sei einfach, koste fast nichts und bringe den Menschen in Bewegung. „Das macht gesund, bewirkt ein hoch wirksames Immunsystem, umfassende Fitness, überdurchschnittliche Stressresistenz und gute Stimmung. Ideal für jedes Alter, jeden Geldbeutel, jeden Bildungsstand, jede Lebenseinstellung und gleichermaßen für Gesunde und Kranke“, schließt sich Hans Huber an. Dass dies auch ein gesellschaftspolitisches Thema ist, liegt für ihn auf der Hand: „Wenn man sieht, dass schon Zehnjährige Diabetes Typ II haben, dann muss man bei Kindern ansetzen“, sagt er. Schon in Kindergärten und Schulen müssten gesunde Ernährung und Bewegung vermittelt werden, vielleicht könnten Kinder auf diese Weise Erzieher von Erwachsenen werden. Die Kneipp-Therapie beruhe auf dem Prinzip der Übung, des Trainings zur Harmonisierung aller körperlichen und geistig seelischen Funktionen und sei weit mehr als eine Heilmethode. Besonders eigne sie sich für die Prävention, also Vorbeugung. Durch die Anregung der Selbstheilungskräfte gewännen Widerstandsfähigkeit und inneres Gleichgewicht an Kraft − so entwickele der Mensch eine starke Position gegenüber allen Anforderungen des Lebens. Monatlich treffen sich die Kneipp-Anhänger zum Stammtisch im Augustiner am Stadtplatz. Daneben gibt es Vorträge eine Plätten Fahrt mit Jahrestreffen und quasi als Höhepunkt die Gesundheitstage. „Früher fanden sie im Haus der Begegnung statt. Aber es ist besser, Abstand von der häuslichen Umgebung zu bekommen. Die nächsten Gesundheitstage unter dem Motto Urlaub und Fasten sind im August 2013 im Hotel Hörlgut auf Maria Alm“. Auch Kochkurse mit regionalen Lebensmitteln und heimischen Kräutern sind geplant. Das gehört zur Philosophie: Einfache und regionale Küche –mit einer Ausnahme: Fairtrade-Produkte. Auch sie haben einen Platz im Kneipp’schen Weltbild. „So einen jungen Kneipp-Verein gibt es selten“, betonte Ingeborg Pongratz bei ihrem Burghausen- Besuch. Sie lud die Burghauser Mitglieder auf einen Gegenbesuch in die Landeszentrale in München ein. − fu

Wetter

Overcast Clouds

10.72°C

Burghausen

Overcast Clouds
Humidity: 99%
Wind: W at 1.77 METER/SEC
Libra
Sun in Libra
4 degrees
Libra
Moon in Libra
9 degrees
New Moon
New Moon
0 days old
Powered by Saxum